Freitag 15.07.16 erster Urlaubstag

Wir haben beschlossen diesen Sommer mal zu Hause zu bleiben, auszuspannen und hier im und am Häusle alles mal ein bisschen aufzuhübschen.

Der Morgen hat begonnen, dass ich mir einen Kaffee gemacht habe und mit dem smartphone erstmal in den social medias rumgezappt habe. Mit Bestürzung habe ich lesen müssen, dass es gestern am späten Abend in Nizza einen Anschlag gab.

Hört das denn nie auf???

Nach doch einer Stunde vor dem TV ( abwechselnd ntv und n24) habe ich den Tag nun doch aktiver begonnen.

Die Firma für s Markisenausmessen kam vorbei, anschließend fuhr Stefan die Grünsäcke zur Sammelstelle und ich brachte die Küche mal auf Vordermann.

Ganz viel Lavendel geerntet und Efeu gestrippt. Lavendel duftet toll, aber vom Efeu juckt es mich jetzt überall an den Armen und Beinen. 

Also erstmal Badewanne und gleich ein bisschen in meiner Urlaubslektüre schmökern. 

Kurz bevor ich ins Bett gehen wollte ( nach leckerem Abendessen mit Spaghetti alio con Shrimps , etc.) Kamen schon die ersten Nachrichten eines Putschversuchs in der Türkei. Unglaublich was sich in Europa gerade abspielt. Mein erster Gedanke war, dass wenn ich jetzt Tourist dort wäre, ich aber sowas von schnell das Land verlassen würde. Die Putschisten hatten den Flughafen und die Bosporus Brücke bereits eingenommen.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s